Themen
Themen
 
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>DIALOG MIT NICHT-GL&#196;UBIGEN</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>NEUES GOTTESLOB</b>
<b>PREISBUCH 2014</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>NEUER VORSITZENDER</b>
<b>99. DEUTSCHER KATHOLIKENTAG </b>
<b></b>
<b>FASTENZEIT</b>
<b>HEILIGSPRECHUNG P&#196;PSTE</b>
<b>MISEREOR-AKTION 2014</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>SYRIEN</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>LESENSWERT</b>
 
16.04.2014

Delegation der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz besucht den Libanon

Angesichts der schwierigen Lage der Christen im Libanon reist eine Delegation der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz vom 22. bis 26. April 2014 in den Zedernstaat. Sie wird vom Vorsitzenden der Kommission, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), geleitet. Vor Ort informiert sich die Delegation über die Situation der Christen im Libanon und der syrischen Flüchtlinge. Treffen sind mit den Oberhäuptern der mit Rom unierten orientalischen Kirchen vorgesehen. Dazu gehören Begegnungen mit dem Maronitischen Patriarchen Bechara Boutros Kardinal Rai, dem Patriarchen der Griechisch-katholischen Kirche Gregor III. Laham, dem Armenisch-katholischen Patriarchen Nerses Bedros XIX. und dem Syrisch-katholischen Patriarchen Youssef III. Younan. Eine Begegnung mit dem Armenisch-orthodoxen Katholikos Aram I Keshishian ist ebenfalls geplant. Mit der Reise will die Del…

Alle Rechte vorbehalten © 2014 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254