| Pressemeldung | Nr. 126

Erklärung zur Notfallseelsorge: „Komm zu uns, zögere nicht!“ (Apg 9,38)

Dokument der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlicht

Die Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz hat heute (17. August 2018) eine Erklärung zur Notfallseelsorge veröffentlicht. Unter dem Titel „Komm zu uns, zögere nicht!“ (Apg 9,38) Notfallseelsorge: Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes befasst sich die Pastoralkommission mit diesem relativ jungen Feld diakonischer Pastoral. In den 1990er Jahren bemühten sich Einsatzkräfte aus Rettungsdiensten, Feuerwehr und Polizei immer häufiger noch an der Einsatzstelle, Seelsorger der Pfarrseelsorge zu verständigen, damit sie Verletzten und Hinterbliebenen beistehen sollten. Aus diesen Anfängen entwickelten sich katholischer- und evangelischerseits Strukturen der Notfallseelsorge, die sicherstellen, dass Seelsorger der Kirchen für die Einsatzkräfte verlässlich abrufbar und für ihren Einsatz als Notfallseelsorger kompetent geschult sind.

Die Pastoralkommission hat – auch angesichts nichtkirchlicher Anbieter von Notfallseelsorge – gemeinsam mit Experten ein Impulspapier für die katholische Notfallseelsorge erarbeitet, das den Seelsorgern Grundlage und Orientierung für ihr Handeln gibt und eine theologische und pastorale Einordung der Notfallseelsorge in die Pastoral der Kirche vornimmt. Demnach versteht sich Notfallseelsorge als Krisenintervention, insofern es zunächst um eine einmalige, zeitlich begrenzte Betreuung geht. Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Diakonische Pastoral, Weihbischof Dr. Reinhard Hauke (Erfurt), dankt im Geleitwort der Broschüre allen Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern für ihren wichtigen Dienst am Menschen und ihr kirchliches Engagement. „Sie tragen wesentlich dazu bei, dass Menschen in den oft schwersten Momenten ihres Lebens Beistand und Hilfe angeboten wird“, so Weihbischof Hauke.

Das Dokument ist die erste zusammenfassende Darstellung in diesem Bereich. In sechs Kapiteln werden Grundlagen und aktuelle Herausforderungen der Notfallseelsorge beschrieben. Dabei geht es um die Entstehung der Notfallseelsorge, Einsatzbereiche und Strukturen, Notfallseelsorge und Notfalldienste, humanwissenschaftliche Grundlagen, biblische Motive und die pastorale Begründung von Notfallseelsorge sowie Herausforderungen für die Zukunft.


Hinweis:

Das Dokument der Pastoralkommission „Komm zu uns, zögere nicht!“ (Apg 9,38) Notfallseelsorge: Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes kann in der Rubrik Publikationen bestellt oder als pdf-Datei heruntergeladen werden.