| Pressemeldung | Nr. 124

Arbeitshilfe „Katholische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten 2018/19“ veröffentlicht

© Deutsche Bischofskonferenz

Die Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht heute (8. August 2019) die Broschüre Katholische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten 2018/19 mit weiteren Daten aus der kirchlichen Statistik. Die völlig überarbeitete und neu gestaltete Publikation aus der Reihe Arbeitshilfen (Nr. 306) informiert über Zahlen des Jahres 2018 und aktuelle Entwicklungen bis in das Jahr 2019. Die Eckdaten der (Erz-)Bistümer, die die Deutsche Bischofskonferenz bereits am 19. Juli 2019 veröffentlicht hat, wurden für die Broschüre aufbereitet. Einordnende Beschreibungen ergänzen das Gesamtbild der katholischen Kirche in Deutschland und geben Antworten darauf, was diese in Deutschland und weltweit leistet.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, schreibt in seinem Vorwort: „Diese Arbeitshilfe zeugt von einer lebendigen Gemeinschaft, die versucht, die ,Zeichen der Zeit‘ zu erkennen und ihr Handeln danach auszurichten.“ Die Grundlage bleibe das Evangelium, das die Katholiken zu leben und zu bezeugen aufgerufen seien. Kardinal Marx spricht auch von den stürmischen Zeiten, die die Kirche erlebe, und in denen das redliche Bemühen von vielen Katholikinnen und Katholiken im Haupt- und im Ehrenamt nicht übersehen werden dürfe. Der besondere Dank der Deutschen Bischofskonferenz gelte vor allem ihnen, so Kardinal Marx: „Für ihre Treue zur Kirche und ihr Engagement aus dem christlichen Glauben heraus“. Zur Frage von Veränderungen in der katholischen Kirche erinnert er daran: „Natürlich brauchen wir Debatten über Strukturen und Reformen in der Kirche … Aber neben diesen Diskussionen suchen wir auch eine Auseinandersetzung mit der Vermittlung und der Weitergabe dieses Glaubens.“ Die Broschüre gebe neben den Zahlen und Statistiken ein Zeugnis von dem eindrucksvollen Dienst vieler Menschen in der Kirche, die die Frage nach Gott stets neu stellen und daran arbeiten, wie der Glaube in die nächste Generation vermittelt werden kann.

Schwerpunktthemen der Arbeitshilfe sind „Frauen in der Kirche“ und „25 Jahre ökumenische Woche für das Leben“ sowie der Einsatz von Christen für mehr Vertrauen in die Demokratie. Darüber hinaus nimmt das Thema „Sexualisierte Gewalt und Prävention“ einen größeren Raum ein. Das Kapitel „Katholiken in den Bistümern“ präsentiert übersichtlich Daten von der Taufe bis zur Bestattung und erläutert Zusammenhänge. Auch das Thema „Haushalt und Finanzen“ mit Angaben zur Kirchensteuer und zu Finanzangelegenheiten ist ein fester Bestandteil der Broschüre geblieben.


Hinweise:

Die Broschüre kann in der Rubrik Publikationen bestellt oder als pdf-Datei heruntergeladen werden. Weitere Informationen sind auf der Themenseite „Kirche in Zahlen“ verfügbar.